Presse/Aktuelles |

Pressemeldungen

Speziell für den Kleinst- und Kleinmengenspritzguß bzw. Laboranwendungen hat HELIOS nunmehr seine Trocknerbaureihe WINsystem® um 3 weitere Trocknergrößen ergänzt. Neben den Glastrockenbehältern von 0,5 bis 5,0 Liter steht nunmehr ein völlig neu konstruierter Typ mit 6, 12 bzw. 20 Litern zur Verfügung. Die Trockner verfügen serienmäßig über eine integrierte Taupunktmesseinrichtung, eine Kunststoff-Datenbank für die durchsatzabhängige Trocknereinstellung, eine völlig neuartige Gleichfließgeometrie in den Trocken-behältern, eine Wochenzeitschaltuhr, ein Bedientableau mit Grafikdisplay und großen Anzeigen für Temperatur und Trockenzeit, einen Übertrocknungsschutz sowie über eine CAN-Bus-Schnittstelle für das HELIOS-Dokumentations- und Steuersystem HELIOControl®.

Neben diversen Förderoptionen können diese Trockner mit einem 2-Komponenten Fördergerät für das Fördern von Neuware und Mahlgut, mit oder ohne Entstaubung, ausgerüstet werden. Die Steuerung dafür ist in der sehr umfangreichen Trocknersteuerung enthalten.

Sämtliche WINSystem®-Trockner werden vor Auslieferung im Werk HELIOS auf 2 Temperaturen, 3 Trockenluft-Volumenströme und 2 Taupunkte kalibriert und mit einem Kalibrierzertifikat versehen.

Neue Trocknergrößen bei HELIOS-WINSystem ®

zum Prospekt WINsystem MICRO