JETBOXX®
feste Trocknerstation

Abnehmbare Trockenbehälter - Trockner-Andockstationen

Vortrocknerstation HELIO®MAT

Das Material kann in abnehmbaren Trockenbehältern an dem Portionentrockner vorgetrocknet werden. Bei Bedarf wird der Trockenbehälter abgenommen und zur Verarbeitungsmaschine gebracht. Dort wird er direkt auf die Einzugszone gesetzt und das getrocknete Material kann verarbeitet werden. Soll das Material auf der Maschine trocken gehalten werden, wird zusätzlich eine JETBOXX® Dockingplatte mit Trocknersteuerung eingesetzt.

  • Vortrockenstation für den schnellen Materialwechsel
  • Trockenstation für Muster-Portionen
  • Chargen-Trocknung bei kleinen Losgrößen/Abmusterungen
  • Laboranwendungen
  • Reinraum-Versorgung mit hermetisch verschlossenen Trockengut-Behältern

Vorteile


  • Materialumstellung ohne Wartezeit
  • Kein Nachfeuchten
  • keine Reinigungsprobleme
  • Abnehmbare Trockenbehälter
  • Durch Aufsetzen eines Fördergerätes kann sofort auf Dauertrocknen mit automatischer Nachfüllung umgestellt werden

Geringe Bautiefe


Da der HELIO®MAT nur von vorne zu bedienen ist, kann er direkt an eine Wand gestellt werden. Vorteil: geringer Platzbedarf

Andocksystem


Die Schiebeschiene des Fahrwagens umgreift die Schiene der Andockstation zur besseren Übergabe des Trockenbehälters.

Jede Andockstation ein eigenständiger JETBOXX® Trockner


Die Trocknerstation HELIO®MAT kann bis zu vier unabhängige Trockenvorgänge ausführen. Jede Andockstation ist ein vollwertiger JETBOXX® WINsystem® Trockner und kann individuell programmiert werden.


Volle WINsystem® Ausstattung



  • Kunststoff-Datenbank
  • Schnellwahl Trockenprogramme
  • Taupunkt Überwachung (optional)
  • Behälter- und werkstoffabhängige
    Trocknereinstellung
  • Übertrocknungsschutz
  • kundenspezifische
    Trockenprogramme hinterlegbar
  • Grafikdisplay, 10 Sprachen
  • Wochenzeitschaltuhr pro Station
mehr Information

Trockenbehälter

Für Portionen von 0,5 - 30 kg

Wählen Sie unter acht verschiedenen Trockenbehältergrößen. Die Trockenbehälter können zur Befüllung oder Reinigung einfach von oben geöffnet werden. Glasbehälter haben einen Schwenkdeckel, 6/12/20/30 Liter Behälter sind mit einem Klappdeckel ausgestattet. Glas-Trockenbehälter mit einem Volumen von 0,5 - 5 Litern sind dank ihrer doppelwandigen Spezialbauweise aus Glas besonders energiesparend trotz voller Einsehbarkeit. Eine gleichförmige Verteilung der Trockenluft garantiert Ihnen, daß Ihr Material trocken und homogen auf der richtigen Temperatur ist.

0,5
Liter
1,0
Liter
2,5
Liter
5,0
Liter
6
Liter
12
Liter
20
Liter
30
Liter
HELIO®MAT 0,5 - 5 6/12 20/30
Anzahl Andockstationen 2 2 2
Behältergrößen 0,5 - 5 Liter 6|12 Liter 20|30 Liter
Breite [mm] 1000 1000 1250
Tiefe [mm] 495
Gesamtanschlußwert [kW] 0,92 1,62 1,62
Trockenluft max [m³/h] 2 x 4,8 2 x 7,2 2 x 9,6
Trockenvermögen max. [kg]* 2 x 3 2 x 7,2 2 x 18
Heizleistung [Watt] 2x 400 2 x 750 2 x 750
Trockentemperatur max. [C°] 185 °C
Trockensystem entspannte Druckluft/N2
Taupunkt Trockengas [C°] -20 / (-60 möglich mit Option UP2000)
Druckluftanschluß [bar] 6
Elektr. Anschluß 400V / 3Ph / 50/60 Hz
HELIO®MAT 0,5 - 5 HELIO®MAT 6/12 HELIO®MAT 20/30
für Trockenbehälter 0,5/1/2,5/5 Liter für Trockenbehälter 6 oder 12 Liter für Trockenbehälter 20 oder 30 Liter
HELIO®MAT Stationen können kombiniert werden und eine 4-fach Station bilden (gemeinsame Stromversorgung und Taupunktmessung).
Fahrwagen

Nach Ablauf der Trockenzeit können die hermetisch geschlossenen Behälter mit einem Fahrwagen bequem zur Verbrauchsstelle transportiert werden.

Maschine

Der mit trockenem Granulat gefüllte Trockenbehälter wird über eine Schiebeschiene direkt auf die Einzugszone der Spritzgießmaschine gesetzt.

Trockenhalten während der Verarbeitung

Die JETBOXX® Dockingplatte mit Trocknersteuerung ist auf der Spritzgießmaschine befestigt. Die Trockenbehälter werden über eine Schiebeschiene angedockt.

Befüllen

Die Trockenbehälter werden entweder von Hand oder über ein Befüllgerät (Druckluft), das auf einem Behälterdeckel montiert ist, aus einem Vorratsbehälter befüllt.

JETBOXX® Dockingsystem

für mobile Trockenbehälter



Die Dockingplatte dient als Haltevorrichtung für die Trocknersteuerung und ist Andockstation für wechselnde Trockenbehälter, Montage mit L-Führungsleisten auf Schiebeschiene.

Nach Ablauf der Trockenzeit können die hermetisch geschlossenen Behälter mit einem Fahrwagen bequem zur Verbrauchsstelle transportiert werden.

Dockingplatte mit
L-Führungsleisten
mit Arretierhebel
Trocknersteuerung Dockingplatte Trockenbehälter mit
L-Führungsleisten und
Arretierhebel

Docking-Varianten für mobile Trockenbehälter

Variante A

Der mit trockenem Granulat gefüllte Trockenbehälter wird über eine Schiebeschiene direkt auf die Einzugszone der Spritzgießmaschine gesetzt.

Variante B

Eine Dockingplatte mit Trocknersteuerung ist auf der Spritzgießmaschine befestigt. Die Trockenbehälter werden über eine Schiebeschiene angedockt.

Variante C

Die Dockingplatte mit Trocknersteuerung ist direkt an der Spritzgießmaschine befestigt. Die Trockenbehälter werden über eine Schiebeschiene angedockt. Das trockene Granulat wird über eine Absaugvorrichtung auf die Spritzgießmaschine gefördert.

Variante D

Die Dockingplatte mit Trockner- steuerung ist auf einem Rahmen- gestell / Beistellstation befestigt.



Weitere JETBOXX® Produkte

Nach oben