Granulat-Entstauber für den Kunststoff-Spritzguss
HELIO®Clean Pro

Kunststoff-Granulat und Mahlgut Entstaubung vor der Verarbeitung

HELIO®Clean Pro 10

Granulat-Reinigung vor der Verarbeitung beim Kunststoff-Spritzguss

Das neue HELIO®Clean Pro 10 Förder- und Entstaubungsgerät wurde speziell für das Spritzgießen entwickelt und zeichnet sich aus durch eine besonders schonende Förderung und Entstaubung mit Ionen-Dusche.

Über die integrierte Fördertechnik wird Granulat/Mahlgut in den Entstaubungsraum gesaugt und durch Windsichten mit Ionen-Dusche schonend entstaubt.

  • maximaler Entstaubungsgrad
  • schonendes Entstauben
  • Steuerstand mit Reinigungshilfe
  • Kompakt- oder Split-Aufbau
  • 1- oder 2-Komponenten-Ausführung
  • Windsichten mit IONEN-Reinigung
  • 2x Ionisierer integriert
  • 4-stufiges Entstaubungsverfahren
  • Materialdurchsatz bis 35 kg/h*

* abhängig vom Material und dem geforderten Entstaubungsgrad - Beispiel bezogen auf PMMA/PC

Entstaubungsverfahren

Perfekte Granulatreinigung mit dem HELIO®Clean Pro Entstaubungsverfahren

Über die integrierte Fördertechnik wird Granulat/Mahlgut in den Entstaubungsraum gesaugt. Die Fördergeschwindigkeit kann dabei stufenlos vorgewählt und damit neue Staubbildung durch Abrieb vermieden werden. Eine exakt immer gleiche Portion wird dann durch Windsichten mit Ionen-Dusche schonend entstaubt. Das Granulat/Mahlgut wird dabei nur so hoch gesaugt, dass es gerade nicht die Siebscheibe/Förderrohr am Staubauslass berührt oder bei entfernter Siebscheibe den Sichter verlässt. Leichte Teile, wie Staub oder Flusen verlassen den Sichter oben durch die Siebscheibe und werden in den Staubsammelbehälter abgeschieden. HELIO®Clean Pro - Geräte ohne Siebscheibe sind sogar in der Lage, Engelshaar, das bei der Flugförderung von Kunststoffen entstehen kann, sicher abzuscheiden.

 4-stufiges Entstaubungsverfahren


Fördern

Vorentstauben beim Füllen durch langsames Vakuum- Fördern.

Auflockern

Gestufter Sanftanlauf mit Auflockern.

Windsichten + Ionen-Dusche

Schonendes Windsichten mit ionisierter Luft. Einstellbare Fontäne mit laminarer Luftströmung und Staubabführung.

Reinigen

Automatische Reinigung und Neutralisierung des Sichterglases durch ionisierte Luft zwischen zwei Entstaubungszyklen und Staubabführung.

 

 

Material-Fontäne

Ein laminarer Luftstrom mit ionisierter Luft trägt das zu entstaubende Material einstellbar bis in das obere Drittel des Sichters, dort kehrt es durch Schwerkraft um und fließt an der Glaswand zurück zum Ausgangspunkt, ohne den unten offenen Entstauberraum (Sichter) zu verlassen. Dieser Vorgang ist zeitgesteuert, frei einstellbar und wiederholt sich mehrmals. Erst nach Wegschalten des Vakuums wird die entstaubte Portion in den darunterliegenden Zwischenbehälter übergeben.

Ionen-Dusche beim Windsichten in der Fontäne

Während des Aufwirbelns / Zirkulierens im Entstauber wird ein kontinuierlicher Strom aus ionisierter Luft durch die zu entstaubende Portion gesaugt. Dabei werden die Bindekräfte zwischen Staubpartikeln und Granulatkörnern so weit reduziert, dass der Staub sich löst und durch Windsichten abgetrennt werden kann. Wegen der Spezialglas-Bauweise sind die Ionen besonders „langlebig“ und ermöglichen so einen hohen Wirkungsgrad der Ionen-Dusche.

Spezialglas-Bauweise

Der Entstauberraum ist aus abriebfestem Spezialglas gefertigt. So wird erst eine effiziente Reinigung mit Hilfe von Ionen ermöglicht, da diese beim Auftreffen auf die Sichterwand nicht sofort neutralisiert werden, sondern über einen längeren Zeitraum die Bindekräfte zwischen Staub und Material aufheben können. Diese Bauweise ermöglicht es zudem, den Förder-/ Reinigungsprozess von allen Seiten aus einsehen zu können.

Aufbau-Varianten Pro 10

Split-Version Type-B

Split-Version für den Aufbau auf einen Trockenbehälter

Förderung und Entstaubung des Materials auf Trockenbehälter mit anschließender Trocknung.

Der Ventilkasten kann einfach demontiert und am gewünschten Platz, z.B. am Trockenbehältergriff eingehängt werden.

Kompakt-Version Type-M

Kompakt-Version für den Aufbau auf die Verarbeitungsmaschine

Förderung und Entstaubung des Materials direkt auf der Einzugszone der Vararbeitungsmaschine.

HELIO®Clean Pro 10

Material-Durchsatz*max. 50 kg/h
bis 2,0 Liter bei Pro 20 Plus
Füllvolumen0,5 Liter
VerfahrenWindsichten mit ionisierter Luft durch Zirkulieren in der Fontäne
Ionisierer2 Ionisierer serienmäßig
StaubabführungStaubsammelbehälter in Steuerstand integriert
SteuerungSteuerstand HELIO®Clean Pro
Merkmale
  • separate Steuerung mit 3-stufigem Vakuumerzeuger und Staubsammelbehälter kombiniert
  • 1- oder 2-Komponenten-Ausführung
  • Reinigung des Sichterglases mit Ionenspülung
  • absperrbare Förderleitung(en)
  • Absperr- / Auslaufklappe
  • Entstaubungskammer abklappbar für Reinigung
  • Fördergeschwindigkeit und Windsichtstärke stufenlos einstellbar
Einsatzortdirekt auf Verarbeitungsmaschine
oder Entstaubungsmodul

* abhängig vom Material und dem geforderten Entstaubungsgrad

Standard Ausstattung

  • 1-Komponenten Kompakt-Ausführung
  • Steuerstand mit Staubsammler + trennbare Steuerleitung
  • Ausführung kann in Split-Version umgebaut werden
  • zwei Ionisierer serienmäßig
  • absperrbare Förderleitung
  • Auslaufhilfe
  • Absperr- / Auslaufklappe
  • zuschaltbarer Staubsauger für Reinigung des Entstaubers
  • Saugrohr und Förderschlauch PUR-H 3 m
  • Staubabfuhrschlauch 5 m

Optionen

  • Zwischenbehälter 0,5 / 2,0 / 5,0 Liter
  • Flanschring für Aufbau auf Trockenbehälter
  • 2-Komponenten-Ausführung
  • Förderschlauch PUR-H 5 m
  • staubdichter Absperrschieber mit L-Klauen

Option Entstaubungsmodul

Für die Einbindung in vorhandene Förderanlagen.

mehr Information

HELIO®Clean Pro 20

Granulat-Reinigung vor der Verarbeitung beim Kunststoff-Spritzguss

Das neue HELIO®Clean Pro 20 ist das leistungsstärkste Förder- und Entstaubungsgerät von HELIOS und wurde speziell für das Spritzgießen entwickelt. Es zeichnet sich aus durch eine besonders schonende Förderung und Entstaubung mit Ionen-Dusche und ist für schwierigste Entstaubungsaufgaben geeignet.

  • hoher Materialdurchsatz bei max. Entstaubungsgrad
  • schonendes Entstauben
  • Steuerstand mit Reinigungshilfe
  • Spezialglas-Bauweise
  • 1- oder 2-Komponenten-Ausführung
  • Windsichten mit IONEN-Reinigung
  • 2x Ionisierer integriert
  • 4-stufiges Entstaubungsverfahren
  • Materialdurchsatz bis 50 kg/h*

* abhängig vom Material und dem geforderten Entstaubungsgrad - Beispiel bezogen auf PMMA/PC

Aufbau-Varianten

M-Version für den direkten Aufbau auf die Verarbeitungsmaschine.

Praxisbeispiel: HELIO®Clean Pro 20 auf Verarbeitungsmaschine

Variante A

Förderung und Entstaubung des Materials direkt auf der Einzugszone.

Variante B

Materialtrocknung über Beistelltrockner mit anschließender Förderung und Entstaubung des Materials auf der Einzugszone.

HELIO®Clean Pro 20

Material-Durchsatz*max. 50 kg/h
bis 2,0 Liter bei Pro 20 Plus
Füllvolumen0,5 Liter
VerfahrenWindsichten mit ionisierter Luft durch Zirkulieren in der Fontäne
Ionisierer2 Ionisierer serienmäßig
StaubabführungStaubsammelbehälter in Steuerstand integriert
SteuerungSteuerstand HELIO®Clean Pro
Merkmale
  • separate Steuerung mit 3-stufigem Vakuumerzeuger und Staubsammelbehälter kombiniert
  • 1- oder 2-Komponenten-Ausführung
  • Reinigung des Sichterglases mit Ionenspülung
  • absperrbare Förderleitung(en)
  • Absperr- / Auslaufklappe
  • Entstaubungskammer abklappbar für Reinigung
  • Fördergeschwindigkeit und Windsichtstärke stufenlos einstellbar
Einsatzortdirekt auf Verarbeitungsmaschine
oder Entstaubungsmodul

* abhängig vom Material und dem geforderten Entstaubungsgrad

Standard Ausstattung

  • M-Version für Aufbau auf Verarbeitungsmaschine
  • 1-Komponenten-Ausführung
  • Steuerstand mit Staubsammler
  • Zwei Ionisierer serienmäßig
  • absperrbare Förderleitung
  • Absperr- / Auslaufklappe
  • zuschaltbarer Staubsauger für Reinigung des Entstaubers
  • Saugrohr und Förderschlauch PUR-H 3 m
  • Staubabfuhrschlauch 5 m

Optionen

  • 2-Komponenten-Ausführung (Mix)
  • Förderschlauch PUR-H 5 m
  • Maschinenadapter
  • Zwischenbehälter 5,0 Liter

Option Entstaubungsmodul

Für die Einbindung in vorhandene Förderanlagen.

mehr Information

Steuerstand mit Staub-Sammelbehälter - Pro 10 / 20

Ausstattung

  • 3-stufiger Vakuumerzeuger
  • integrierter Staubsammelbehälter
  • automatische Filterabreinigung
  • integrierte Reinigungshilfe
  • System-Druckregler
  • Schnellkupplung für Steuerleitung
  • stufenlose Feineinstellung für Fördern und Windsichten

Bedienung

Die Grundeinstellung und die möglichen Einstellungen für die vier Funktionsbereiche sind am Steuerstand ersichtlich. Jede Funktionstaste hat mehrere Unterebenen, die durch Tastendruck aufgerufen werden können. Eine ausführliche Bedienungsanleitung ermöglicht die Optimierung der Verfahrensschritte für den jeweiligen Anwendungsfall.

Staubsammelbehälter

Der Staubsammelbehälter auf der Rückseite kann einfach herausgezogen und geleert werden.

Integrierte Reinigungshilfe - Einfache Handhabung - Pro 10 / 20

Verwendung als Reinigungshilfe

Zum Reinigen des Entstaubers kann der Steuerstand als klassischer Staubsauger verwendet werden. Anstelle der Staubabführleitung wird hier der Staubsaugerschlauch aufgesteckt und zusammen mit einem der mitgelieferten Reinigungsaufsätze verwendet.

Entstaubungskammer abklappbar / ausschwenkbar

Entstaubungskammer zur Reinigung abklappbar (Pro10) / Oberteil des Entstaubers kann gelöst und ausgeschwenkt werden (Pro20).

Reinigung bei Materialwechsel

Haben Sie Fragen zu uns oder unseren Produkten?

Senden Sie uns einfach eine kurze Nachricht und wir beantworten Ihnen gerne Ihre offenen Fragen per Telefon oder Mail.

Kontaktformular

Telefonische Kundenberatung

Wir beantworten Ihnen gerne alle offenen Fragen.

oder nutzen Sie Ihr E-Mail Programm:

infopot@helios-systems.de

Datenschutz

Ihre Daten werden gemäß unseren Datenschutz-Richtlinien ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeitet und gespeichert.